Forum Ländliche Entwicklung und Demografie M-V

 

 

 

 

 


Das Forum Ländliche Entwicklung und Demografie ist ein Netzwerk aus sechs Partnern, die mit dem neuem Serviceangebot des Landesministeriums für Landwirtschaft und Umwelt regionale Akteure dabei unterstützen können und wollen, ländliche Räume in M-V zukunftsfähig und attraktiv zu gestalten.

Das Kompetenzzentrum ländliche Mobilität – Forschungs-GmbH Wismar ist ein Partner in dem Netzwerk und wird sich besonders dem Thema Mobilität widmen.

Interessierte Gemeinden können vom KOMOB von der Erstberatung bis zur Implementierung von öffentlicher Mobilität begleitet werden. Dafür können vier Module in Anspruch genommen. Die Leistungen des KOMOB sind im Rahmen des Forums kostenfrei für Gemeinden, setzen aber Engagement der Gemeinden bei der konkreten Zusammenarbeit voraus.

Melden Sie sich bei uns unter info@komob.de, wir unterstützen Sie gerne bei Ihrer Mobilitätsinitiative.

Ansprechpartner

Clemens Weiss Udo Onnen-Weber Marc Steinbach

+49 176 29749450

+49 171 4865011

+49 176 20404623
weiss@komob.de
onnen@komob.de
steinbach@komob.de

Kostenfreie Angebote des KOMOB

Vortrag öffentliche Mobilität in ländlichen Gemeinden: Chancen der Revitalisierung von ÖPNV


Themenfelder
Öffentliche Mobilität, Daseinsvorsorge

Kurzbeschreibung
Abendvortrag mit vielen Bildern zur Motivierung von Bürgermeistern/innen und Bürgern/innen, sich optimistisch mit einer Wiederbelebung von öffentlichem Nahverkehr durch kleine Zubringer aus den Ortsteilen zu den noch vorhandenen Buslinien zu befassen.

Format
Vortrag

Erstberatung einer Gemeinde zur Revitalisierung von öffentlicher Mobilität


Themenfelder
Öffentliche Mobilität, Daseinsvorsorge, Digitalisierung

Kurzbeschreibung
Motivierte Gemeinden werden in einem Workshop von ca. 4 – 5 Stunden befähigt zu verstehen, welche Schritte konkret zu gehen sind, um ein Konzept für die Wiederbelebung von Mobilität gemeinsam zu erarbeiten. Es wird ein Maßnahmenplan, ein Zeitplan und ein konkreter Ergebnisplan erarbeitet, der dann unter den Bürgern und im Gemeinderat diskutiert werden kann und dann zur Umsetzung beschlossen wird.

Format
Geleiteter und moderierter Workshop

Begleitung einer Mobilitätsinitiative


Themenfelder
Mobilität, Daseinsvorsorge, Digitalisierung

Kurzbeschreibung
Gemeinden, die ein Konzept für die Wiederherstellung von öffentlicher Mobilität erstellen wollen oder erstellt haben benötigen eine Arbeitsgruppe aus Bürger/innen und Kommunalpolitiker/innen. Diese AG muss fachlich und organisatorisch begleitet werden. Diese Begleitung wird in diesem Modul angeboten. Es werden monatliche Treffen organisiert, es werden Exkursionen zu Good Practice Beispielen durchgeführt, es werden Fachworkshops angeboten und Expertenvorträge gehalten. Die Begleitung wird so lange durchgeführt, wie sie benötigt wird. Dazu werden ggf. mehrere Leistungsbausteine zusammengeführt.

Format
Moderierte Arbeitsgruppe, Meetings, Workshops, Exkursionen…

Implementierungsbegleitung


Themenfelder
Mobilität, Daseinsvorsorge, Digitalisierung

Kurzbeschreibung
Eine AG aus Bürgerinnen und Bürgerin zum Thema Mobilität wird eine ÖPNV Lösung alleine nicht implementieren können. Dieses Modul steht quasi als Dienstleister der Gemeinde zur Verfügung, um zusammen mit einer Mobilitätsarbeitsgruppe die einzelnen Umsetzungsschritte zu managen. Dieses Implementierungsbegleitungsmodul steht für ½ Jahr zur Verfügung. Bei Bedarf kann es danach erneut gebucht werden.

Format
Begleitung der Arbeitsgruppe, Projektmanagement